Liebe Mitglieder, Kinder, Jugendliche und Eltern,

aufgrund der aktuell steigenden Corona Infektionszahlen müssen wir die Hauptversammlung, die für den 26.03.21 in der Kelter geplant war, absagen.
Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Jetzt schätzen wir einfach jeden Tag, an dem wir gesund sind. Alles Gute für Euch!

Im Namen der Vorstandschaft
Annette Doster-Maier
1. Vorsitzende

Hallo Tennisfreunde,

bald ist es wieder soweit, die neue Saison beginnt.
Um einen guten Ablauf der Platzherstellung zu erreichen, gebe ich hier die noch anstehenden Arbeitsdiensttermine bekannt:

27.03., 03.04., 10.04.,  17.04.  und, wenn noch nötig, am 24.04.2021.

Hierzu sollte sich bitte jeder zu einem oder auch mehreren passenden Terminen anmelden.
Arbeitsdienst jeweils von 9:00 Uhr – ca. 15:30 Uhr = 6 Stunden + 0,5 Stunden Pause.

Für eine rege Beteiligung an den Arbeitsdiensten und rechtzeitige Voranmeldung wäre ich Euch dankbar. 

Anmeldungen bitte an folgende E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Platzwart

Liebe Mitglieder, Jugendliche und Eltern,

wir versuchen es und laden Euch recht herzlich zu unserer Hauptversammlung am 26.03.2021 um 19.00 Uhr ein. Als Veranstaltungsort ist die Kelter in Beuren geplant. Sollte das jedoch aufgrund der bis dahin geltenden Corona-Bestimmungen nicht möglich sein, wird die Versammlung online durchgeführt oder evtl. verschoben.
Wir werden Euch auf jeden Fall rechtzeitig informieren.
Bis dahin und bleibt gesund!

Tagesordnung:

1.    Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
2.    Berichte der Spartenleiter
       Häusleswart
       Jugendwart
       Sportwart
       Vergnügungswartin
       Kassenwart
3.    Bericht der Kassenprüfer und Antrag auf Entlastung
       des Kassenwartes
4.    Antrag auf Entlastung des Gesamtvorstandes
5.    Neuwahlen für jeweils 2 Jahre
       2. Vorsitzende/-r
       Kassierer/in
       Sportwart/-in
       Schriftführer/-in
       Platzwart/-in
       1 Kassenprüfer/-in
6.    Vorstellung Etat für 2021 und Beschlussfassung
7.    Satzungsänderung Beschlussfassung
8.    Aktuelle Anträge und Beschlussfassung
9.    Neue Projekte
10.  Ehrungen aufgrund der Jubiläumsregelung von Vereinsmitgliedern
11.  Sonstiges

Anträge an die Hauptversammlung müssen fristgerecht
bis zum 18. März 2021 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden,
Annette Doster-Maier, Panoramaweg 24, 72660 Beuren,
eingereicht werden.

Die Vorstandschaft freut sich über eine rege Beteiligung.

Mit sportlichem Gruß
Tennis-Club Beuren e.V.
Annette Doster-Maier, 1. Vorsitzende

 

 

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende und wir blicken zurück auf Monate voller Höhen und Tiefen und doch steht, wie jedes Jahr, Weihnachten vor der Tür. Die Vorstandschaft wünscht allen frohe Festtage, Freude und Zuversicht sowie einige ruhige Tage im Kreise Eurer Familien. Dazu einen guten Start ins neue Jahr mit Optimismus und neuen Zielen. Aber vor allen Dingen bleibt gesund.

Im Namen der Vorstandschaft
Annette Doster-Maier
1.Vorsitzende

 

Am 21.09.20 fand in der Kelter in Beuren die ordentliche Hauptversammlung des Tennisclub Beuren e.V. für das Geschäftsjahr 2019 statt.

Die 1. Vorsitzende, Annette Doster-Maier, eröffnete die beschlussfähige Versammlung und begrüßte, trotz stetig ansteigenden Fallzahlen, einige Mitglieder sowie Herrn Bürgermeister Gluiber. Sie bedankte sich bei allen, die trotz des turbulenten Jahres ihre Solidarität und Treue zum Tennisclub halten. Die Vorstandschaft hat sich während und nach dem „lock down“ dazu entschieden, das Tennishäusle nicht zu bewirtschaften und zum Schutz der Mitglieder auf Arbeitsdienst verzichtet. Das Vereinsleben hat natürlich sehr darunter gelitten. Selbst die Jugendmannschaften haben dieses Jahr an keinem Verbandsspiel teilgenommen. Lediglich unsere Hobby-Herrenmannschaft war erfolgreich unterwegs. Die 1. Vorsitzende ist allerdings der Meinung, dass wir zwischenzeitlich alle gelernt haben, mit dem Virus umzugehen und nächstes Jahr unter Einhaltung aller Hygienevorschriften zu einem Vereinsleben, wenn auch in einer anderen Form, zurückkehren werden. Vor einigen Wochen hat der Sportwart vom TC Linsenhofen zum Austausch an den runden Tisch eingeladen. Themen: Spielgemeinschaft, Turniere, Trainer…Dieser Einladung ist die 1. und 2. Vorsitzende, der Sportwart und der Jugendwart gefolgt. Eine endgültige Entscheidung liegt allerdings noch nicht vor.

Des Weiteren bedankte sich Annette Doster-Maier bei den Familien, Bihlmeyer, Heiler, Hansert , Röser, Dieter Kuhn und Trainer Thomas Rupps, die die Tennisanlage mit Scherenhänden und Unkrautaktionen sehr anschaulich gemacht haben. Denn das Unkraut nimmt einfach keine Rücksicht auf COVID-19!

Nach dieser Einleitung ging es um das Geschäftsjahr 2019. Die Mitgliederentwicklung bleibt erfreulicherweise konstant. Leider mussten wir uns im Jahr 2019 von Gerhard Weiß verabschieden, der maßgeblich zum Aufbau und Entwicklung des Tennisclubs Beuren beigetragen hat. Er war 10 Jahre 1. Vorsitzender.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Gerlinde Reuß, die jedes Jahr die Blumentröge bepflanzt, hegt und pflegt. Bei unserer Jugendtrainerin Elli Klüberspieß, die aufgrund Corona auf Ihre Wintergage verzichtet hat, alle Mitglieder, die in irgendeiner Weise, durch das Spenden von Kuchen und Salaten, Fahrdienste, Auf- und Abbau bei Festen, mitgeholfen haben und bei der Gemeinde, Herrn Bürgermeister Gluiber, für den Wasserzuschuss und die Vereinsförderung. Die 1. Vorsitzende dankte den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Die einzelnen Spartenberichte wurden den Mitgliedern vorab per E-Mail zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2019 wurde die Saison mit „Deutschland spielt Tennis“ eröffnet, beim Brunnenfest waren wir ebenfalls vertreten und die Vereinsmeisterschaften für Erwachsene und unsere Jugend hat stattgefunden. Das Tennishäusle war aufgrund der geänderten Öffnungszeiten mittwochs und freitags sehr gut besucht.

Die Kassenprüfer Helen Schall und Horst Dassler bestätigten unserem Kassenwart eine einwandfreie und fehlerlose Führung. Andreas Jenz wurde einstimmig entlastet.

Herr Bürgermeister Gluiber übernahm die Entlastung des Gesamtvorstandes.

Vor den Neuwahlen bedankte sich die 1. Vorsitzende bei Dirk Hansert, der sich leider nicht mehr als Jugendwart zur Verfügung stellte, für sein Engagement und Einsatz.

Es folgten Neuwahlen. Die jeweils einstimmig gewählten Amtsinhaber sind für die nächsten 2 Jahre:

  1. Vorsitzende Annette Doster-Maier
  2. Jugendwartin Maxi Scherer mit Assistentin Martina Rebmann
  3. Häusleswart Peter Fischer
  4. Vergnügungswartin Claudia Erkens
  5. Pressewartin Kerstin Krett
  6. 1 Kassenprüferin Helen Schall

Der Kassierer Andreas Jenz stellte das ETAT für 2020 vor. Unsere großen Bauprojekte sind die Neugestaltung unseres Schuhvorplatzes, der allerdings in Eigenregie gemacht wird und die Behebung des Schadens im Häuslesvorraum und Herrendusche. Die Boden- und Wandfliesen haben sich teilweise gelöst und sind zersprungen. Dann folgte die einstimmige Beschlussfassung.

Die diesjährigen Ehrungen:

Bronzene Anstecknadel 10 Jahre Mitgliedschaft für Rainer Nübel

Silberne Anstecknadel 25 Jahre Mitgliedschaft für Dieter Oswald

Goldene Anstecknadel 40 Jahre Mitgliedschaft für Birgitt Stürner und Peter Weiss

Die 1. Vorsitzende bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern und beendete die Hauptversammlung.

TC-Beuren e.V.

Vorstandschaft



Der Getränke Stollen in Beuren hat uns kostenlos einen Getränkeautomaten zur Verfügung gestellt. Für diese großzügige Spende möchten wir uns recht herzlich bei Frank Adolf bedanken.

 Im Namen der Vorstandschaft

 A. Doster-Maier

 

Nachdem wir am 22.08.20 zu Hause gegen den TV Glems mit 1:5 das Nachsehen hatten, konnten wir dafür am vergangenen Samstag unseren 2. Saisonsieg einfahren.
Gegen hochmotivierte Gegner konnte jeder seine individuelle Leistung in den Einzeln abrufen, so dass wir mit 4 Siegen in den Einzeln in die Pause gingen.
Auch beide Doppel wurden gewonnen. Somit sprang am Ende ein nie zu erwartender 6:0 Sieg heraus.
Anschließend wurde bei einem gemeinsamen Abendessen und Beisammensein die diesjährige CORONA-Hobbyspielrunde abgeschlossen. 
Mit dem 3. Tabellenplatz konnten wir ein super Ergebnis erzielen.
Die Ergebnisse gegen Großbettlingen:
Dirk Hansert 6:0, 6:0; Chris Stürner 6:1, 6:1; Oliver Krett 6:1, 6:1; Chris Heiler 6:0, 6:0; Ronny/Steffen 6:0, 6:0; Dirk/Chris H. 7:5, 6:2.
In diesem Sinne möchte ich mich bei jedem einzelnen Tennisspieler unserer Hobbymannschaft für den reibungslosen Saisonablauf und das tolle entgegengebrachte Engagement bedanken.
Bleibt Gesund und bis bald.

Euer
Hansi

Unser TC Beuren war mit folgenden Spielern vertreten:
Chris Stürner, Chris Heiler, Csaba Kadar, Ronny Röser, Steffen Röser, Sven Bauer, Oliver Krett, Jörg Bihlmayr, Dirk Hansert

Am vergangenen Samstag, 18.07.2020, fand unser Gastspiel beim TSV Denkendorf und somit unser zweites CORONA-Rundenspiel statt. Bei hervorragendem Tenniswetter, toller Tennisanlage und prima Gastgebern ging es mit Oli, Csabi, Chris und mir in die Einzel.

Völlig überraschend gewannen wir alle Einzel und gingen somit mit 4:0 in die Pause. Das Ziel, wieder mal einen Sieg für die Hobby Herren einzufahren, war an diesem Tag unserem TCB nicht mehr zu nehmen. Die Freude war daher auf unserer Seite riesengroß.

Die Doppel wurden anschließend nochmal unter höchster Konzentration gespielt. Chris und Ronny gewannen ihr Doppel souverän. Sven und ich hatten nach zwei hartumkämpften Sätzen leider das Nachsehen. Somit stand das Endergebnis mit 5:1 für uns fest.

Zum Schluss konnte man beim gemütlichen Abendessen die Spiele nochmal Revue passieren lassen. Ein toller Tag für die Mannschaft!!!

Ergebnisse:
Dirk Hansert 6:3, 6:4 / Oli Krett 6:0, 6:3 / Csabi Kadar 6:3, 5:7, 10:7 / Chris Heiler 6:1, 6:3
Dirk Hansert-Sven Bauer 5:7, 5:7 / Chris Heiler-Ronny Röser 6:3, 6:2

Das nächste Spiel ist am 22.08.2020 in Beuren.

Hansi