Bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen standen alle Spieler und Spielerinnen pünktlich um 9.00 Uhr auf dem Platz.
In den Einzeln konnte Luca Hansert das Match souverän mit 6:0 und 6:4 für sich entscheiden. Jannik Höß musste das Match leider mit 1:6 und 2:6 dem Gegner überlassen. Ebenfalls erspielten sich die Gegnerinnen von Martina Rebmann mit 3:6 und 1:6 und Madeleine Buck mit 1:6 und 2:6 den Sieg.
In den Doppeln machten es Anna und Sophia Elgner spannend. Leider mussten sie den ersten Satz im Tie-Break sowie den zweiten Satz mit 4:6 an die Spielerinnen aus Rommeslbach abgeben. Auch bei Luca und Jannik entschieden die Gegner das Match mit 4:6 und 4:6 für sich.
Trotz der Niederlage von 1:5 herrschte super Stimmung am Häusle. Beim gemeinsamen Essen konnten sich die Spielerinnen und Spieler wieder stärken und von den hart umkämpften Ballwechseln erholen.

Vielen Dank an Martina Rebmann für den tollen Spielbericht!

 

Souveräner Sieg beim Heimspiel 6:0 von unserer Mädchenmannschaft. Glückwunsch an Laura Böhm, Emma Hansert, Marcia Maier und Nele Fischer.
In den Einzeln siegten Laura 6:2 und 6:3, Emma 6:2 und 6:0, Marcia 6:1 und 6:0. Nele hatte das erste Spiel mit 6:3 gewonnen, musste allerdings den zweiten Satz an die Gegnerin abgeben. Im Tie-Break zeigte Nele wer die stärkeren Nerven hatte und gewann klar mit 10:5. Weiter ging es mit den Doppeln. Emma und Marcia ließen den Mädels vom TC Deggingen keine Chance und siegten in beiden Sätzen mit 6:0 und 6:0. Eine tolle Leistung zeigten auch Laura und Nele, sie siegten mit 6:1 und 7:5.
Schöne Ballwechsel und schweißtreibende Stunden, auch für die Zuschauer. Bei den Temperaturen am vergangenen Freitag eine tolle Leistung. Macht weiter so!!!

 

IMG 20190628 U14 Beuren Deggingen 1

 

Ein Teil aus beiden Mädchenmannschaften beim Chillen.

 

IMG 20190628 U14 Beuren Deggingen 3

 

Große Erleichterung…geschafft!!!

 

IMG 20190628 U14 Beuren Deggingen 2

Am 16.06.2019 kamen wir bei bedecktem Wetter beim TC Faurndau an. Wir drückten die Daumen, dass das Wetter hielt und so war es dann auch. Alle 6 Spiele konnten ohne Regen durchgebracht werden.

Leider mussten wir eine Niederlage mit 4:2 einfahren. Es nahmen erfreulicherweise zwei neue Spieler teil, Ninetta und Jürgen Höß. Daniela Hansert setzte ihre Siegesserie fort und gewann ihr Einzel klar mit 0:6/0:6 und ihr Doppel mit Jürgen 2:6/1:6. Ronny Röser (6:1/6:1) Jürgen (6:3/6:2) und Ninetta (6:1/6:2) mussten ihre Einzel in hart umkämpften Spielen - oft über Einstand - leider abgeben. Auch das Doppel von Ninetta und Ronny (6:0/6:1) ging leider verloren.

Den Tag haben wir bei einem gemütlichen Essen mit den Gästen freudig ausklingen lassen.