1. Saisonspiel – zu Gast beim TC Lichtenwald

Am vergangenen Sonntag (16.06.24) startete die Damenmannschaft des TC Beuren in die Sommersaison 2024. In ihrem ersten Spiel traten die Damen gegen die Mannschaft des TC Lichtenwald an.

Dort standen uns, aufgrund eines weiteren Spieltages, nur zwei Plätze zur Verfügung. Den Auftakt machten Davina (2) und Helen F.(4). Nach schönen Ballwechseln mussten sich die beiden leider geschlagen geben (Davina:1:6, 0:6, Helen:3:6, 0:6). Im dritten Einzel musste leider auch Helen S.(3) ihr Match mit 3:6 und 1:6 an Ihre Gegnerin aus Lichtenwald abgeben. Spannend machte es hingegen Rebecca (1). Sie konnte, nach sehr langen und spannenden Ballwechseln, das Spiel mit 7:5, 6:4 verdient für sich entscheiden.

Nach den Einzeln stand es somit 3:1 für den TC Lichtenwald.

In die Doppel startete Rebecca mit Lea und Davina mit Helen S. Beide Doppel waren sehr spannend. Am Ende verloren Davina und Helen S. ihr Spiel gegen die starken Damen (3:6, 1:6). Beim zweiten Doppel ging es heiß zur Sache. Rebecca und Lea konnten sich nach zwei Sätzen am Ende leider nicht durchsetzen und verloren ihr Match knapp mit 6:7, 5:7.

Der Spieltag ging somit mit 5:1 an den TC Lichtenwald. Am Sonntag, 23.06.24 findet das nächste Spiel statt. Wir empfangen zu Hause in Beuren die Damen des TV Mittelstadt 1 und freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

 Damen Lichtenwald

 

Heimspiel U15 gegen Eislingen

Am Freitag 15.6.24 trat unsere U15 Mannschaft zu Hause gegen Eislingen leider ohne ihre 2  Stammspieler Tim und Paula an. Fiona gewann ihr Einzel souverän in 2 Sätzen. Jonas verlor in 2 Sätzen.
Ole musste leider nach dem Einspielen doch einsehen, daß seine Verletzung es nicht möglich machte zu spielen. Ida, die eigentlich nur in der U12 spielt, half der Mannschaft an diesem Tag aus. Sie spielte fast 2,5 h Stunden und musste sich dann leider im 3.Satz im Match-Tiebreak mit 8:10 geschlagen geben.
Da wir nur 1 Doppel aufstellen konnten, verloren Sie mit 1:5.

U15 eislingen

Am 12.6.24 spielte unsere U12 Mannschaft in Bad Ditzenbach- Gosbach ihr 2.Verbandsspiel.
Leider mussten Jonathan, Ella und Ida ihre Einzel den stark spielenden Gegnern abgeben.
Sarina gewann ihr Einzel souverän.
In den beiden Doppelpartien spielten Jonathan mit Sarina und Ida mit Laurina. Leider konnten Sie auch keinen Punkt für Beuren holen.
Die Stimmung war aber trotz Niederlage spitze ! 

Am 28.5.24 findet um 16 Uhr dann das nächste Heimspiel statt. Über ein paar Fans würde sich die Mannschaft freuen.

 

Mixed-Team holt ersten Sieg der Saison für unseren TCB

Bei widrigen Witterungsverhältnissen fuhren wir am vergangenen Sonntag auf die Alb

zum TC Hülben. Nach einer Wartezeit von 60 Minuten hatte der Wettergott Mitleid mit

uns und wir konnten den Spieltag mit den beiden Einzeln (1xMänner/1xFrauen) doch

noch starten. Das Frauen-Einzel konnte deutlich mit 6:0 / 6:3 gewonnen werden. Im

Männer-Einzel ging es etwas knapper zu, konnte aber letztendlich auch mit 6:3 / 6:7 /

10:7 gewonnen werden. Somit führten wir mit 2:0. Leider wurden die anschließenden

beiden Doppel (1xMänner/1xFrauen) 4:6 / 1:6 sowie 1:6 / 0:6 verloren und mussten

abgegeben werden. Zur Halbzeit stand es somit 2:2. Danach wurden die

entscheidenden 3 Mixed-Doppel gestartet. Hier zeigte unser Team was in ihm steckt

und wir konnten alle drei Doppel gewinnen, so dass am Ende ein hochverdienter 5:2

Auswärtssieg für den TCB zu Buche stand. Die Freude hierrüber war riesengroß. Nach

langer Zeit war mal wieder ein Sieg gegen den TC Hülben in der Tasche.

Nach einem gemeinsamen Abschlussessen und gemütlichen zusammensitzen fuhren

wir wieder Albabwärts.

8d81811c ad56 4875 a190 4b6a6ae0d028

Rabenschwarzer Tag gegen den TC Hülben

Zum ersten Heimspiel unserer Hobby Herren begrüßten wir am 18.5.24 unsere Gäste

vom TC Hülben. Bei angenehmen Temperaturen starteten wir gegen 13 Uhr in den

Spieltag. Bereits nach den ersten vier Einzel bemerkten wir, dass der TC Hülben an

diesem Tag eine Nummer zu groß war. Wir verloren leider alle vier Einzel. So stand es

bereits vor den beiden abschließenden Doppel 4:0 für Hülben. Auch die zwei Doppel

mussten wir abgeben, so dass der TC Hülben mit 6:0 gewann. An diesem Tag wollte

einfach nichts gelingen. Wo wir einen Punkt absahnen konnten, war bei dem

abschließenden Abendessen, welches hervorragend schmeckte und auch von unseren

Gegnern hoch gelobt wurde. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere

zwei Spitzenköche sowie unsere Spieler-/ Ehefrauen, welche uns organisatorisch ganz

toll unterstützten.

Heimspiel der Hobbydamen am 18.05.2024

Am 18.05.2024 durften wir den TV Großbettlingen in Beuren begrüßen. Die vier Einzel, die von Dani,

Bettina, Helen und Ninetta absolviert wurden, waren alle samt spannend und ausgeglichene Spiele.

Gleich in drei der Spiele gab es einen Matchtiebreak. Dani und Bettina konnten den Matchtiebreak für

sich entscheiden, Ninetta musste sich ganz knapp ihrer Gegnerin geschlagen geben. Helen

absolvierte ihr erstes Spiel überhaupt und zeigte Kampfgeist, konnte sich jedoch am Schluss gegen

ihre starke Gegnerin nicht durchsetzen. Somit stand es 2:2 nach den Einzeln.

Nach einer kurzen Pause starteten die Doppel. Bettina und Dani konnten sich durchsetzen und ihr

Doppel gewinnen. Sandra und Ninetta mussten ihr Doppel leider abgeben. Ein Endstand von 3: 3. Da

es kein Unentschieden gibt, wurde nach Sätzen gewertet und wir mussten uns in Sätzen 7:8

geschlagen geben. Ein toller Spieltag mit vielen spannenden Spielen und einem wunderbaren

Abschlussessen unserer Betreuerin/Köchin Elli!

Erstes Heimspiel der Hobbydamen am 11.05.2024

Unsere Hobby Damen erwarteten voller Vorfreude zu ihrem ersten Rundenspiel am vergangenen

Samstag den TSV Schopfloch. Voller Zuversicht starteten wir die Einzel. Hierbei konnten Dani und

Bianca ihre Spiele gewinnen, Sandra und Annette mussten sich ihren starken Gegnern leider

geschlagen geben, sodass man mit einem Zwischenstand von 2:2 in die wohlverdiente Pause ging.

Die Doppel wurden mit einem guten und siegessicheren Gefühl angegangen. Leider verletzte sich

Annette im Doppel, sodass sie nicht mehr weiterspielen konnte. Das Doppel musste somit abgegeben

werden und der TSV Schopfloch führte nun mit 3:2. Trotz dieser verletzungsbedingten Unterbrechung

versuchten Dani und Nicole „die Kohlen noch aus dem Feuer zu holen“, mussten sich aber, nachdem

es in den Sätzen 1:1 stand, im Match-Tie-Break mit 10:8 geschlagen geben. Somit stand das

Endergebnis fest und wir verloren 2:4.

Beim abschließenden gemeinsamen Beisammensein mit Essen und Trinken wurden die aufregenden

Matches nochmals Revue passieren lassen. Einen herzlichen Dank geht hier auch an unsere Köchin

Elli für die hervorragende Verköstigung.

 

Gut gekämpft und knapp verloren

Am Samstag, den 11.5.24 bestritten unsere Hobby Herren bei tollem Wetter und 25

Grad ihr erstes Rundenspiel beim TC Grafenberg. Bei den anstehenden vier Einzel

konnten wir die Partie, bei tollen Ballwechsel und großem Kampfgeist, ausgeglichen

halten und es ging mit 2:2 in die Pause. Bei den nun noch zu spielenden beiden Doppel,

merkte man unseren Gegnern das deutlich jüngere Alter an und wir mussten leider den

kürzeren ziehen, so dass der TC Grafenberg schlussendlich mit 4:2 als Sieger vom Platz

ging. In einer anschließenden geselligen Runde wurde der Spieltag mit einem

gemeinsamen Abendessen abgeschlossen.