Im Namen der gesamten Vorstandschaft und auch aller Mitglieder des TC Beuren möchten wir uns herzlich bei unseren Sponsoren für die großzügige Beteiligung an der Bannerwerbung am Tennisplatz bedanken. 
Dieser DANK geht an: 
- Bauunternehmen KLASS
- Brot- und Feinbäckerei, Rolf Walter
- Däschler Fahrzeugtechnik
- Dolde Fliesenleger Meisterbetrieb
- H. Kappel, Entsorgungstransporte
- Hageloch, "nah und gut" EDEKA
- Heiko's Fahrschulen
- Kur Apotheke
- Martin Schweizer Architekturbüro
- Maßschneiderei Stendorff
- Panorama Therme Beuren
- Stilecht Irina Ilchmann
- Stuckateurbetrieb Oswald, Dieter und Thomas Oswald GmbH
- Zahnärzte Dr. Koch, Dr. Goth und Partner

Eure großzügige Geste zeigt uns, dass Ihr nicht nur an unserem Verein interessiert seid, sondern auch an der Förderung des Tennissports vor Ort.  Wir sind stolz darauf, euch als unsere Sponsoren nun auf der Bannerwerbung zu haben und hoffen auf eine gute, langfristige Zusammenarbeit.

=> Falls weitere Unternehmen Interesse haben, sich durch eine Bannerwerbung in unserem Verein zu engagieren, freuen wir und über eine kurze Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Heimspiel gegen die Damen des TC Dettingen Erms 2

Am 16.07.23 starteten wir bei bestem Tenniswetter unser Heimspiel in Beuren. Leider musste Martina ihr Einzel mit 2:6/0:6 ihrer Gegnerin überlassen. Auch Anna musste sich mit einem Punktestand von 2:6/2:6 geschlagen geben. Das Einzel von Davina nahm mit 2:6/0:6 einen ähnlichen Verlauf. Maxi machte es spannend. Nach hart umkämpften Bällen musste sie ihr Einzel jedoch im Match-Tie-Break mit 5:7/6:4/6:10 ihrer Gegnerin überlassen. 

Nach einer kleinen Pause starteten Martina und Davina ins Einser-Doppel. Nach vielen hart umkämpften Bällen, hoher Laufleistung und spannenden Ballwechseln, gewannen die Damen aus Dettingen Erms das Doppel mit 3:6/1:6. Auch Anna und Sophia machten es den Gegnerinnen nicht leicht. Leider mussten die Beiden ihr Doppel ebenfalls mit 4:6/4:6 an die Gegnerinnen abgeben.

Nach einer Niederlage von 0:6 ließen wir den Spieltag bei überbackenen Maultaschen und guten Gesprächen ausklingen.

Herren aktiv gegen Neckartailfingen

Am vergangenen Sonntag bestritten die aktiven Herren des TC Beuren ihren letzten Spieltag der Saison. Dafür wurden sie auswärts vom Tabellenersten TC Neckartailfingen empfangen, welche bisher noch ungeschlagen waren. 

Luca Hansert konnte im ersten Satz noch mit seinem stark spielenden Gegner mithalten, unterlag ihm jedoch am Ende mit 4:6 und 0:6. Stefan Boneberg spielte ebenfalls gegen einen sehr starken Gegner und musste sich mit 1:6, 1:6 geschlagen geben. Chris Heiler lieferte ein spannendes und knappes Match, verlor jedoch knapp mit 2:6 und 5:7. Auch im vierten Einzel konnte Marc Boneberg ebenfalls keinen Sieg erringen und verlor mit 2:6, 2:6. 

Mit einem uneinholbaren Rückstand von 0:4 ging es nach einer kurzen Pause in die Doppel. Luca Hansert und Marc Boneberg verloren im ersten Doppel mit 2:6 und 2:6. Andi Jenz und Stefan Boneberg konnten sich etwas besser schlagen, am Ende aber ging auch dieses Match an die Gastgeber und sie verloren mit 2:6 und 3:6.

Mit einem Ergebnis von 0:6 Matches blieb nur noch die Gratulation an den Tabellenersten und Aufsteiger dieser Gruppe.  Im Rückblick auf diese Spielrunde war es mit zwei Siegen, einem knapp verlorenen und jetzt klar verlorenen Spieltag, dennoch eine erfolgreiche Saison.

U12 gegen Pfullingen

 

Am Mittwoch, dem 12. Juli trat unsere U 12 Mannschaft gegen den TA VfL Pfullingen an. Die vier Einzel wurden von Ella, David, Jonas und Jonathan gespielt. David und Ella haben beide Sätze 4:0 gewonnen. Das war wirklich stark! 

Jonathan und Jonas waren ihren Gegnern unterlegen, haben aber trotzdem sehr spannende Ballwechsel gezeigt.

 

Die Doppel spielten Ida mit Pia und Ella mit David .Ida und Pia haben super gekämpft, mussten sich jedoch geschlagen geben. Spannend haben es Ella und David gemacht. Den ersten Satz mussten sie leider abgeben, konnten jedoch den zweiten Satz gewinnen. Leider verloren Sie knapp im Match- Tie- Break. Alle Kinder waren mit vollem Einsatz dabei.

U12 Pfullingen

Bei über 30 Grad spielten die U15 Juniorinnen am Freitag, 07.07.  in Beuren gegen Wolfschlugen. Leider haben wir ganz knapp nach Spielen verloren.
Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 2:2. 
Lisbeth und Charlotte verloren ihre Einzel. Bei Charlotte war es stark umkämpft. Sie unterlag im  Matchtiebreak 2:10.
Fiona siegte klar in zwei Saetzen. 
Nach über zwei Stunden Spielzeit gewann Paula mit viel Ausdauer und Einsatz ihr Einzel 10:4 im Matchtiebreak.
In den entscheidenden Doppeln verloren Fiona und Lisbeth leider mit 3:6, 0:6.  Paula und Charlotte konnten das Doppel mit 6:4, 6:4 für sich entscheiden.
Damit herrschte Punkt- und Satzgleichheit nur leider waren wir in den Spielen knapp unterlegen.  
Bei den heißen Temperaturen eine super Leistung der Juniorinnen- der letzte Spieltag in dieser Saison!
 
U15 Wolfschlugen

 

KidsCup U12 Heimspiel: Lokalderby gegen den TB Neuffen

Am Mittwoch, den 05.07.2023 empfing der TC Beuren die Mannschaft des U12 KidsCup vom TB Neuffen. In den Einzeln spielten Jonas, Fiona, Henry und Ella. Leider konnten die Beurener Kids, trotz gutem Durchhaltevermögen, bei sehr heißen Temperaturen kein Match für sich entscheiden.

Danach spielten im ersten Doppel Jonas und David gegen die wiederum sehr starken Neuffener Gegner. Dieses Spiel konnten die Beurener Jungs nach einem spannenden Match-Tiebreak mit 10:4 für sich entscheiden und somit für Beuren einen Punkt holen.

Laurina und Ella spielten im zweiten Doppel und hielten die Gegner auch hier teilweise sehr gut in Schach.
Letztendlich mussten sich die beiden Mädels aber doch geschlagen geben.

Somit gewann auch dieses Jahr Neuffen wieder dieses Lokalderby.
Aber nächstes Jahr klappt es bestimmt mit dem Sieg für Beuren.

U12 Neuffen

 

Souveräner Auswärtssieg

Bei einer Hitze von 34 Grad bestritten wir unser erstes Auswärtsspiel in dieser Saison in Oberensingen.

Nach den gespielten Einzeln stand es 3:1 für Beuren. Luca Hansert verlor gegen seinen sehr stark spielenden Gegner mit 2:6 und 0:6. Stefan Boneberg besiegte seinen Gegner nach tollem Kampf im Match-Tie-Break mit 6:4 5:7 10:5. Chris Heiler gewann sein Einzel souverän mit 6:4 und 6:4. Marc Boneberg fertigte seinen Gegner mit 6:3 6:3 ab.

Mit diesem Vorsprung ging es hochmotiviert in die Doppel. Marc Boneberg und Luca Hansert bildeten das Einser-Doppel. Dieses gewannen sie souverän mit 6:3 und 6:3. Das Zweier Doppel bildeten Chris Heiler und Andi Jenz, diese gewannen klar mit 6:2 und 6:1.

Somit konnten wir unser erstes Auswärtsspiel mit 5:1 gewinnen. Nach einem gemütlichen Beisammensein mit Leberkäs und Salat traten wir die Heimreise als Sieger an.

Unser letztes Verbandsspiel findet am 16.7 in Neckartailfingen statt.

Herren aktiv Oberensingen

Spielbericht: Tennisspiel des TC Beuren gegen Unterensingen 
  
Am 2. Juli fand in Beuren ein spannendes Tennisspiel zwischen dem TC Beuren und Unterensingen statt. Trotz eines schwierigen Starts kämpfte der TC Beuren unermüdlich und sicherte sich am Ende den verdienten Sieg. 
  
Luca Hansert musste leider eine Niederlage im Einzelduell hinnehmen, zeigte jedoch eine starke Leistung. Stefan Boneberg kämpfte sich nach einem umkämpften ersten Satz zum Sieg. Anderl Bihlmayr gewann sein Einzelduell nach einem hart umkämpften zweiten Satz. Marc Boneberg gewann souverän den ersten Satz, konnte aber im zweiten Satz nicht an seine Leistung anknüpfen und verlor. 
  
In den Doppelspielen traten Luca Hansert und Anderl Bihlmayr als erstes Doppel an und gewannen ihr Match. Chris Heiler und Stefan Boneberg spielten als zweites Doppel und sicherten ebenfalls den Sieg für den TC Beuren. 
  
Der TC Beuren zeigte großen Einsatz, Teamgeist und Kampfbereitschaft, was letztendlich zum verdienten Sieg führte. Der Sieg wird das Team motivieren und stolz auf die gezeigte Leistung sein lassen, um in kommenden Spielen weiterhin erfolgreich zu sein. 

Herren aktiv Unterensingen