Gründung

Am 28.01.1972 gründeten 36 Personen unter der Leitung unseres Ehrenmitgliedes, Karl Rein, den Tennis-Club Beuren. Das dafür erforderliche Gelände wurde dem Tennis-Club von der Gemeinde Beuren kostenlos zur Verfügung gestellt. Als Aufenthaltsmöglichkeit diente zunächst ein ausgedienter Bauwagen. Sanitäre Einrichtungen wie Dusche, WC konnten anfangs Dank Kooperation mit dem Vorstand des TSV Beuren in dessen Vereinsheim, das in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt ist, mitbenutzt werden.

In den folgenden Jahren wurden zwei Sandplätze gebaut und der Eintrag in das Vereinsregister beantragt. Bereits Anfang 1975 musste ein Aufnahmestopp für Neumitglieder verhängt werden, weil die Kapazität der Anlage schon nach relativ kurzer Zeit ausgeschöpft war. Eine Warteliste wurde eingeführt und Interessenten konnten nur noch Mitglied werden, wenn sie 2 Bürgen stellen konnten.

Eintrag in Vereinsregister

Am 23.09.1975 war es dann soweit, der Eintrag des Tennis-Club Beuren ins Vereinsregister war vollzogen und der Verein offiziell existent. Anfang 1977 entschied sich die Vereinsführung, aufgrund der weiterhin großen Nachfrage um Mitgliedschaften, zum Bau von zwei weiteren Sandplätzen mit Flutlichtanlage sowie für die Aufstellung einer ehemaligen Baubaracke, die zum Clubhaus umgebaut und erweitert wurde. Durch diese Vorgehensweise konnte relativ schnell ein eigenes Clubhaus realisiert und dort bereits im Juni 1977 die 1. Vorstandssitzung durchgeführt werden. 1986 wurde das Clubhaus um eine Küche erweitert. Der Tennisboom hielt weiter an, der Verein verfügte über eine gesunde finanzielle Basis, so dass sich die Vereinsführung dazu entschloss, im Jahr 2000 die Tennisplätze mit einer automatischen Bewässerungsanlage zu modernisieren. Heute präsentiert sich der Tennis-Club Beuren e.V. in reizvoller Landschaft, mit 4 Sandplätzen, davon 2 mit Flutlicht, Clubhaus, Kinderspielplatz und ausreichend Parkmöglichkeiten.

Eintritt in den Baden-Württembergischen Tennis Bund (WTB)

Im Jahr 1973 trat der Tennis-Club Beuren dem WSB bei, im Jahr 1976 zudem dem WTB und beteiligte sich daraufhin erstmals mit einer Herren- und 2 Jugendmannschaften an den Rundenwettkämpfen. Die Vereinsführung sah den Schwerpunkt vom Tennisclub immer im Breitensport, musste jedoch akzeptieren, dass sich die Zeiten drastisch verändert haben und der frühere Tennisboom quasi nicht mehr spürbar ist. Im Gegenteil, die Mitgliederzahlen waren rückläufig, so dass der Verein heute lediglich eine Damen- und zwei Hobbymannschaften für die Verbandsrunden anmelden konnte.

Das Hauptaugenmerk des Vereins liegt heute bei der Jugendarbeit. Durch unsere Jugendsportwartin, Rebecca Stickel (lizensierte Trainerin) und der seit mehr als 20 Jahren unermüdlich und ehrenamtlich tätigen Elli Klüberspies, wurden in den letzten Jahren durchschnittlich 20 bis 30 Kinder pro Jahr an das Tennisspiel herangeführt und trainiert.

Trainer

Seit Herbst 2017 werden unsere beiden Jugendmannschaften zusätzlich von einem erfahrenen Trainer (3. Platz Deutsche Meisterschaften, Vize Europameister) betreut.

Veranstaltungen

Zum Saisonauftakt im Mai, laden wir jährlich interessierte Beurener Bürger und Vereinsmitglieder zu einem schon traditionellen Jux-Turnier ein, mit dem Ziel, den Tennissport wieder stärker in der Gemeinde zu verankern.

Darüber hinaus veranstalten wir Vereinsmeisterschaften, ein jährliches Sommerfest und ein Saisonabschlussfest. Für Kinder und Jugendliche wird in den Sommerferien zudem ein mehrtätiges Tenniscamp angeboten sowie Ausflüge und der sogenannte Elterntag, bei dem die Eltern miterleben können, was ihre Sprösslinge das Jahr über gelernt haben. Natürlich besteht hierbei für die Eltern auch die Möglichkeit, selbst einmal einen Tennisschläger zu schwingen.
Bei allen Aktivitäten steht der Spaß und die Freude am Tennissport im Fokus, wobei der Vereinsführung bewusst ist, dass die Zeiten der Tenniseuphorie vorbei sind und die Mitgliederzahlen der Anfangsjahre nicht mehr zu erreichen sind. Trotzdem schaut die Vereinsführung optimistisch in die Zukunft. Wir freuen uns, wenn sie uns einmal auf unserer Tennisanlage besuchen sollten und laden Sie ein, ein paar Stunden in entspannter und familiärer Club-Atmosphäre zu verbringen.

Die Vereinsführung des Tennis-Club Beuren e.V.